Individuelle Therapiemöglichkeiten bei Zahnfleischerkrankungen

Unsere Zahnärzte kümmern sich um Ihre Zahnfleischentzündung. Eine Parodontalbehandlung erfolgt bei den Parodontalerkrankungen Gingivitis und Parodontitis.

Parodontitis professionell behandeln lassen

Parodontalbehandlung

Parodontose ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die behandelt werden muss. Doch was hilft gegen Parodontose? Und lässt sich Parodontose heilen? In unserer Zahnarztpraxis in Harburg haben wir uns auf die Behandlung von Parodontose spezialisiert und behandeln Sie präventiv. Bleibt die schmerzhafte Entzündung unbehandelt, kann dies nicht nur Zähnen, sondern der gesamten Gesundheit enorm schaden.

Dentaltechnik Hamburg

Parodontalbehandlung

Das Zahnfleisch ist immer wieder entzündet und plagt Sie mit einem unangenehmen Gefühl im Mundraum. Die häufigste Form der Parodontitis ist chronisch, das bedeutet eine dauerhafte Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates, bei der es zu einem langsam fortschreitenden Gewebeabbau im Mundraum kommt. Nach und nach geht das Zahnfleisch zurück und auch der Kieferknochen, in dem der Zahn verankert ist, wird angegriffen. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen regelmäßige Zahnarztbesuche und eine konsequente Behandlung im Falle einer Erkrankung. Unser Praxisteam kümmert sich dabei stets um Ihre Anliegen.

Mit modernen Mitteln und innovativen Techniken arbeiten unsere Zahnärzte an der effizienten Behandlung Ihrer Munderkrankung. Durch eine frühzeitige und tiefgreifende Behandlung der Parodontose erlösen wir Sie von den quälenden Schmerzen und schützen Sie vor Zahnverlust. Entscheidend nach der Behandlung ist vor allem auch die sorgfältige Zahn- und Mundhygiene zu Hause mit geeigneten Hilfsmitteln und Präparaten.

zurück zur Übersicht